Donnerstag, 4. März 2010

Das Zentrum von Rentzum

Ost-Ennerich (VSE)
3. 3. 2010 - Mi

Letztens kam mal wieder Sandra Kas in den Laden und übergab mir, nachdem wir eine Weile angeregt geplaudert hatten, (Und worüber ? Über die Zustände im Land, wovon man ja schon langsam Zustände kriegt), einen kurzen, parabligen Text. Der Text ist knapp und knackig und eigentlich hier gut aufgehoben. Alla dann.


Das Zentrum von Rentzum
befand sich schon seit geraumer Zeit nicht mehr in der Mitte,
sondern lag ziemlich weit links außen.
Warum das so war, wußte keiner so recht,
doch man hatte es geschafft,
die Mitte zu einer gefährlichen Zone zu erklären,
die mit erheblichen Altlasten kontaminiert sei.

Statt eines Spruchs heute eine Rätselfrage:

Wieviel Promille sind ein Heubl ?

Die beiden ersten richtigen Einsendungen erhalten zwei Freikarten für die nächste Lesung im LI-LA Literatur-Laden jetzt am Samstag (oder ein ‘Rauchen-kann-gemütlich-sein-Schild’, falls der Anfahrtsweg zu weit ist


...Musikspur: Rammstein - Engellied...

Keine Kommentare:

Kommentar posten